Haltung Magazin

Diashow: Zwischen Schubkarre und Trecker – der eiserne Büffel

In steilen Weinbergen, bei der Heumahd auf alpinen Almwiesen oder im bäuerlichen Alltag Asiens sieht man diese urigen Kraftpakete. Einachsschlepper mit unterschiedlichen Anbaugeräten finden seit Jahrzehnten Ihren Einsatz in besonders schwierigen Situationen.

Die schlichte Motorentechnik und legendäre Haltbarkeit der Klassiker Agria oder Holder hat aber auch in der modernen Zivilisation eine eingeschworene Fangemeinde. Nicht nur Freunde der Klassik-Vehikel und Oldtimer-Enthusiasten schwärmen von den Eisernen Büffeln. Zahlreiche Hobbylandwirte – und hier vor allem Pferdehalter oder Waldarbeiter – zählen auf die robusten Helfer. Je nach Einsatz um Mähwerk oder Anhänger ergänzt liefern sie gute Dienste, wo eine Schubkarre zu wenig und ein Trecker zu viel wäre. Geilstellen ausmähen, Futter oder Zaunmaterial auf die Weide bringen: wer mit diesem Kuriosum gesichtet wird bleibt nicht lange allein. Schon bald müssen Fragen beantwortet werden zu dem interessanten Gerät. Natürlich gibt es auch moderne Einachser unter den Hochgrasmähern, die sich gerne in diese Tradition einreihen würden. Mit den echten Eisernen Büffeln sind sie nicht zu vergleichen…
 

Text u. Fotos: Pferdeseite.tv, Mundt-Kempen

Über den Author

admin

Einen Kommentar hinterlassen