Ausbildung Brisant & Provokant Prominenz

Video: Totilas Sohn, Künftiger Star präsentiert sich in stolzer Fröhlichkeit

Der aufsehenerregende Rappe “Tout le Monde“  ist Uta Graef und Stefan Schneider zur Ausbildung anvertraut. Das Konzept für die Grundausbildung ist ein wirklich sympathisches und von jedem – ja, wirklich jedem – nachzuvollziehen.Stefan Schneiders Empfehlung ist so einfach wie genial und letztlich auch absolut logisch: ordentlich erzogene angstfreie Pferde, die eine angemessene Sozialisierung und Erfahrung gemacht haben, vertrauen ihrem Reiter anschließend auch in dramatischen Wettkampfsituationen.

totilas-sohn-02

Spaziergänge zwischen LKW und Richterhaus und durch Pfützen zum Waldweg

Raus aus dem Wald, rein in die Prüfung

Raus aus dem Wald, rein in die Prüfung

Die Zauberformel
Dramatisch ist es bei diesem Einsteiger-Wettkampf erst einmal gar nicht. Und, man höre und staune, genau das ist auch die Zauberformel!
Tout le Monde lernt die große weite Welt so kennen, wie zahlreiche Allerwelt-Ponys und Liebhaberpferde unterschiedlichster Rassen und materieller Werte.

Still stehen sollte jedes Pferd können, auch in ungewohnter Umgebung

Still stehen sollte jedes Pferd können, auch in ungewohnter Umgebung

Ab in die Glockengasse

Ab in die Glockengasse

Es ist realistisch zu spekulieren, dass dieses Pferd zu gegebener Zeit in der hochklassigen Dressurwelt ankommt. Und ebenso  ist zu erwarten, dass es dort weitaus zufriedener und zuverlässiger als zahlreiche Mitstarter seine Arbeit absolvieren wird. Derzeitig besucht Tout le Monde die pferdegerechte Grundschule mit allem was dazugehört, einschließlich Ferienlager, Kindergeburtstag mit Topfschlagen und Nachtwanderung, im Schlamm spielen und durch Pfützen laufen…
Bundesjugendspiele heißen hier z. B.  Working Equitation und schulen Körper, Geist, Konzentration, Selbstbewusstsein und – das dürfte das Wichtigste sein – Vertrauen.

An allem interessiert und immer händelbar, so wünschen Reiter sich ihr Pferd, auch die meisten Spitzenreitsportler

An allem interessiert und immer händelbar, so wünschen Reiter sich ihr Pferd, auch die meisten Spitzenreitsportler

Quelle: Text und Bilder Pferdeseite.TV Tanja-Mundt Kempen
Schnitt: Pferdeseite.TV Maik Feldmann

Über den Author

admin

Einen Kommentar hinterlassen