Ernährung Jugend

Fett in den Winter

pferdeseite_tv_fett_in_den_winter_01

Was für Pferde nicht unbedingt gilt, ist für Igel lebenswichtig. Ohne Polster in den Winterschlaf würde den sicheren Tod bedeuten. Mindestens 500 g sollten die nützlichen Stacheltiere schon haben bevor es in den Ruhemodus geht. Auch wenn Pferde im Gegensatz zu Kröte und Igel keinen Winterschlaf halten, so hat die Natur doch eine vergleichbare Grundprogrammierung installiert. Sofern Pferde die Möglichkeit haben, fressen sie vor der kalten Jahreszeit fast ungebremst und schaffen sich eine Speckschicht für kühle Zeiten an. Auch das in den Wintermonaten reduzierte Futterangebot gebietet diesen Überlebenstrick. Doch Pferde in menschlicher Obhut können sich in der Regel darauf verlassen, dass ihre menschlichen Betreuer ganzjährig vorgesorgt haben. Es spricht also nichts dagegen, der Fettleibigkeit bei Ponys auch zum Winter nicht unnötig Vorschub zu leisten. 

pferdeseite_tv_fett_in_den_winter_02

pferdeseite_tv_fett_in_den_winter_03

Bilder und Text: Kathrin Danisch

Über den Author

admin

Einen Kommentar hinterlassen